Business Case Challenge

Leitung: Univ. Prof. Dr. Jonas Puck

Die Business Case Challenge ist ein Non-Profit-Ideenwettbewerb der Wirtschaftsuniversität Wien in Zusammenarbeit mit führenden österreichischen Unternehmen. Er richtet sich an Schüler und Schülerinnen sowie Studierende aller Hoch- und Fachhochschulen. Ziel ist es, unternehmerisches Denken und evidenzbasierte Strategieentwicklung durch die Arbeit an realwirtschaftlichen Fallbeispielen zu fördern. Durch den Fallstudienansatz vermittelt die Business Case Challenge nicht nur wirtschaftliche Kenntnisse, sondern fördert zudem integratives Lernen, Teamfähigkeit und analytisches Denken.

Jedes Frühjahr werden ein Advanced und ein Beginner Case zur Challenge gestellt. Der Advanced Case behandelt eine spezifische Branche oder ein konkretes Unternehmen mit einer sehr detaillierten unternehmerischen Problemstellung. Er richtet sich insbesondere an Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen sowie Studierende mit wirtschaftlicher Erfahrung oder Vorwissen. Der Fokus in der Beurteilung liegt auf analytischer Qualität und Detailierungsgrad. Der Beginner Case ist thematisch offener und richtet sich vor allem an Schüler und Schülerinnen sowie Studierende nicht-wirtschaftlicher Fachrichtungen. Im Zentrum der Begutachtung liegen Kreativität, Breite der Analyse und Präsentation der Ergebnisse.

Ziel des Projekts

Hauptziel des Projektes ist die Förderung von wirtschaftlichem Denken du analytischen Kompetenzen in jungen Zielgruppen (Schüler, Schülerinnen und Studierende). Darüber hinaus soll die Business Case Challenge Innovationsimpulse für die österreichische Wirtschaft aufgreifen.

Themenfelder

Die Business Case Challenge arbeitet jedes Jahr mit einem Unternehmen an einer speziellen Fragestellung. In den Vergangenen Jahren fand die Business Case Challenge bereits zu folgenden Themen und mit folgenden Partnern statt:

  • 2022 Sustainable packaging (Partner: Aluflexpack)
  • 2021 Innovation in COVID times (Partner: Montana Aerospace)
  • 2020 Energy storage & battery market (Partner: Varta)

Mir ist es ein großes Anliegen, den Studierenden das notwendige Rüstzeug zu geben, um international erfolgreich zu sein. Dass es dazu analytisches Denken und faktenbasierte Entscheidungsfindung benötigt, haben die Teilnehmer auf hohem Niveau bewiesen.“

DDr. Michael Tojner

Team

Jonas Puck

Univ. Prof. Dr.
Jonas Puck

Dr.
Jakob Müllner

Interesse am Projekt?

Interesse an den Ergebnissen der Studien? Dann wenden Sie sich hier direkt an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Projekts.